Tragen stärkt die Bindung und Liebe von Anfang an

Tragen stärkt die Bindung und Liebe von Anfang an

Die Nähe beim Tragen fördert das Urvertrauen und die Bindung zwischen Eltern und Kind. 💖 Hebammen und Ärzte raten frisch gebackenen Eltern ihre Kinder eng am Körper zu tragen, damit sie die physische Nähe jederzeit spüren können. Die Bindung zwischen Eltern und Kind sei somit von Beginn an stabil.📈

✔ Die im Mutterleib bereits erfahrende enge Bindung zur Mutter wird durch das Tragen weitergeführt und bestärkt

Alle Eltern wünschen sich eine möglichst gute und enge Beziehung zu ihrem Kind. Auch Babys kommen mit der Erwartungshaltung auf die Welt, dass es Personen gibt, die sich kümmern und die Bedürfnisse des Babys befriedigen. Je zuverlässiger die Bedürfnisse befriedigt werden, desto enger bindet sich ein Baby an die jeweilige Person- es entsteht eine Beziehung mit tiefer Bindung. Daher besitzen Babys von Geburt an die Bereitschaft, Beziehungen zu einzelnen Menschen einzugehen und als primäre Bezugspersonen anzusehen.👨‍👩‍👧‍👦  Gerade für Babys und Eltern die einen schwierigen Start hatten auf Grund einer komplizierten oder traumatischen Geburt oder dadurch, dass die Mutter von einer Wochenbettdepression betroffen ist, hilft das Tragen ihnen dabei Bindung zum eigenen Kind aufzubauen und zu stärken.

✔ Die Vater-Kind-Bindung wird ebenfalls vertieft

 Auch für Mütter die nicht stillen können oder wollen ist das Tragen durch den engen körperlichen Kontakt eine gute Möglichkeit die Beziehung auf emotionaler Ebene zu stärken. Eine der tollsten Eigenschaften des Tragens in einem Tragetuch oder einem Ring Sling: Väter können genauso gut ihre Kinder tragen wie Mütter! Manchmal sogar noch ein wenig besser, wenn Mamas nach der Geburt noch etwas schwach auf den Beinen sind. Ein Neugeborenes verbringt die meiste Zeit ohnehin in den Armen der Mutter, das Stillen sorgt ganz natürlich für eine enge Bindung und Vertrautheit. Durch das Tragen können Väter ihren Kindern ebenso das Gefühl von Wärme, Geborgenheit und Vertrautheit vermitteln. Desto mehr enge Beziehungen ein Kind in seinem Leben erfährt, desto offener und sicherer kann es sich in der Welt bewegen ➡ sein ganzes Leben lang.

✔ Tragen hilft die Bedürfnisse des Kindes schneller zu erkennen

Durch das Tragen lernen Eltern ihr Kind besser einzuschätzen, sie wissen intuitiv wann ihr Kind aufwachen wird, wann es Hunger bekommt oder eine frische Windel braucht. 🍼😴Dieses Wissen stärkt nicht nur die Beziehung zwischen Eltern und Kind, sondern auch das elterliche Kompetenzgefühl.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Pflichtfelder sind mit einem (*) gekennzeichnet