Anleitung Tragetuch

Das Shabany Tragetuch auffalten und so halten, dass beide Tuchbahnen rechts und links gleich lang sind.

Lege das Tuch an der Mittelmarkierung wie eine Schürze an den Bauch.

Greife mit der linken Hand hinter den Rücken und greife das Tuch mit rechten Hand von unten durch den entstandenen "Rock". Anschließend die Tuchbahnen kreuzen.

Halte die Tuchbahnen an der oberen Stoffkante fest und ziehe diese weit auseinander.

Die oberen Stiffkante weiterhin gefasst halten und die Tuchbahnen von hinten nach vorne über die Schulter legen.

Die Tuchbahnen über den Schultern Richtung Hals raffen ohne dabei das Tuch zu verdrehen.

Die am Bauch entstandene Schärpe nach oben raffen und körpernah festziehen. Nun die Tuchbahnen auf die gleiche Länge festziehen.

Die Schärpe am Bauch etwas auflockern und das Baby über eine Schulter legen.

Das Baby von der Kopf-Kuss-Höhe in die Schärpe sinken lassen. Danach den verbleibenden Stoff in die Kniekehle des Babys raffen. Beachte: Die Füße sollten frei bleiben. Drücke nun die Stoffkante vorsichtig in Richtung des Bauchnabels des Babys.

Anschließend die obere Kante des Tuches bis zum Nacken des Babys ziehen.

Nacheinander die Tuchkanten festziehen und festhalten. Nun beide Tuchbahnen unter Bewegung der Hüfte ziehen und unter dem Baby Popo kreuzen.

Binde die Enden an deinem Rücken mit einem Doppelknoten fest.

Vergewissere dich, dass sich dein Baby wohl fühlt und es in der anatomisch korrekten Anhock-Spreizhaltung sitzt.